Eigenschaften die einen modernen Onlineshop ausmachen

Der eigene Online-Shop ist eine großartige Möglichkeit für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Angesichts dessen, dass die Nutzung von E-Commerce in Deutschland in den letzten Jahren noch weiter gestiegen ist und die Akzeptanz für Shops im Internet immer höher wird, entscheiden sich Unternehmen wie Selbstständige dazu, mit dem Online Shop eine eigene Existenz im Web aufzubauen. Allerdings steigt auf diese Weise natürlich auch der Wettbewerb und die Betreiber der Shops müssen sich in den meisten Branchen gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. Umso wichtiger wird es, dass man auf eine beständige Optimierung im eigenen Shop setzt. Das gilt nicht nur für die Technik. Im besonderen Maße muss auf das Online Marketing, die Kommunikation und das Design geachtet werden.

Online Kommunikation und Online Marketing für Online Shops

Die Kommunikation über das Internet spielt in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle, wenn Sie sich Online etwas aufbauen möchte. Es reicht längst nicht mehr, wenn Unternehmen lediglich mit Hilfe guter Produkte und Leistungen überzeugen möchte. Kunden müssen auf den Shop geführt werden, der besten Falls direkt ihre Bedürfnisse anspricht und so attraktiv und vertraut auf sie wird, dass diese ihre Produkte genau hier kaufen. All das sind Herausforderungen, die mit verschiedenen Kommunikations- und Marketingmaßnahmen angegangen und bewältigt werden können.

Vom Design Online Shop über die verschiedenen Kanäle im sozialen Marketing bis hin zur Optimierung für die Suchmaschinen, müssen die verschiedensten Dinge beachtet werden. So geht es zum Beispiel darum, dass zuerst die richtige Grundlage für das eigentliche Marketing geschaffen wird. Wer mit dem eigenen Shop erfolgreich sein möchte, sollte sich also eine entsprechende Strategie für den nachhaltigen Erfolg überlegen. Mit einem guten Konzept kann die Kommunikation verbessert werden was langfristig zu höheren Umsätzen und somit eine Verbesserung der Situation führt. Reichweite und ein guter, regelmäßiger Kontakt zum Kunden spielen dabei die wichtigste Rolle.

Wichtige Werkzeuge für einen modernen Online Shop

Die Kunden mögen vielleicht nur das Design des Online Shops sehen oder die verschiedenen Produkte und Leistungen, die angeboten werden. Tatsächlich lebt ein guter Shop im Internet aber erst einmal von den verschiedenen Maschinerien und Prozessen, die im Hintergrund laufen. Angefangen bei der Verwaltung, über Logistik und eine vernünftige Buchhaltung, bis hin zum bestmöglichen Service – Wer darauf achtet, dass die richtigen Werkzeuge im Online Shop eingesetzt werden, der kann sich dann letztendlich auch mit dem Design des Online Shops bei seinen Kunden empfehlen.

Zuerst sollte aber eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit geschaffen werden:

  • Lager: Die Performance zwischen Kauf und Erhalt der Ware ist von hoher Bedeutung. Hierzu zählt auch die entsprechende Software für eine geeignete Lagerhaltung. Im besten Fall prüft die Software zudem den Lagerbestand und sorgt dafür, dass die Verfügbarkeit bestimmter Produkte für den Kunden Sichtbar ist.
  • Buchhaltung: Viele Einsteiger in diesem Bereich machen den Fehler, dass sie sich nicht von Beginn an mit den Besonderheiten einer guten Buchhaltung auseinandersetzen. Die Buchführung ist auch wichtig im Umgang mit den Kunden – Rechnungseingang, Gutschriften und ähnliche Dinge müssen gut geregelt werden und zählen zu den wichtigsten Säulen eines erstklassigen Service.
  • CRM: Das gute, übersichtliche und attraktive Design des Online Shops mag auf den ersten Blick überzeugen. Langfristig binden Sie Kunden aber vor allem mit guter Kommunikation und einer vertrauensvollen Beziehung an sich. CRM ist für die Verwaltung von Kundenbeziehungen ein guter erster Ansatz, mit dem sich nicht nur Newsletter steuern, sondern auch Kundenbeziehungen pflegen lassen.

Der Online Shop lebt also auch davon, dass der Betreiber dahinter auf die richtigen Werkzeuge und Programme setzt. Dann geht es an die eigentlichen Maßnahmen, an die Verbesserungen und die Merkmale, die die Besucher eng mit dem eigenen Shop im Internet verbinden.

Den Online Shop aufbauen – worauf ist zu achten?

Neben dem Design eines Online Shops gibt es noch viele andere Dinge, die beim Aufbau vom eigenen Shop im Internet eine bedeutende Rolle spielen. Der erste Step liegt in der richtigen Zieldefinition. Was ist Ihr Ziel? Sollen möglichst viele Besucher auf die Seite gebracht werden? Geht es um eine bestimmte Zielgruppe? Oder vor allem um möglichst hohe Umsätze?

 

Im Laufe der Zeit können sich die Konzepte und Strategien verändern. Außerdem sollten Sie Ihren Online Shop immer der momentanen Lage anpassen und ihn niemals still stehen lassen.

 

Um eine gute Internetpräsenz zu erzielen und bestimmte KPIs zu erfüllen, sollte mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) gearbeitet werden. SEO kann Sie bei der Sichtbarkeit Ihrer Website unterstützen und Ihren E-Commerce bekannt machen.

SEO Tipps beinhalten zum Beispiel den Linkaufbau mit der Hilfe von anderen Seiten, Blogs und Kommentaren. Dabei können Sie über soziale Netzwerke Ihre eigenen Artikel, Produkte oder Seiten online verbreiten. Dies ist eine Möglichkeit, wie Sie mit Suchmaschinen die Sichtbarkeit erhöhen können.

 

Auch der richtige Content spielt bei Online Shops in der heutigen Zeit eine herausragende Rolle. Content Marketing sorgt für gute Positionen in den Suchmaschinen und ist ein wichtiger Teil der Kommunikations- und SEO-Strategie.

Wie oben schon angedeutet, darf auch eine geeignete Social Media Planung nicht fehlen. Mit einem in sich konsistenten Kommunikationskonzept sollte die richtige Zielgruppe und damit die potenziellen Kunden angesprochen werden. Diese erreichen Sie über entsprechende Kanäle, auf denen Sie Ihr anliegen, Produkte und Leistungen gezielt platzieren und verbreiten können.

Das Design eines guten Online Shops – auf welche Dinge ist zu achten?

Mit einem entsprechenden Design steht oder fällt die Chance auf einen erfolgreichen Online Shop. Denn ein attraktives Layout und Webseiten Design wirkt sich nicht nur positiv auf Kunden und potenzielle Neukunden aus. Es sorgt gleichzeitig dafür, dass Sie sich mit ihrem Shop von Ihren Wettbewerben abgrenzen und sich so gut es geht im Markt positionieren können. Zu dem sorgt das Corporate Design Ihres Unternehmens für einen unverkennbaren Widererkennungswert und trägt dies über das Design Ihrer Website online weiter. Und zu guter Letzt wirkt sich der attraktive Online Shop auch auf den Verkauf von Produkten aus.

 

Mit entsprechender Navigation werden einfache „Visitor“ mit hoher Wahrscheinlichkeit zu „Leads“ generiert. Zudem wirkt sich ein passendes Design mit guter Navigation auf die allgemeine Sichtbarkeit und Verweildauer Ihrer Seite aus.

 

Daher ist es so wichtig, dass Sie dem Design Ihres Online Shops einen hohen Wert zukommen lassen. 3 Faktoren die dringend beachtet werden müssen:

  • Informationen: Der Kunde muss sich genaustens informiert fühlen und die beste Kaufentscheidung treffen können. Dazu gehören auch Medien und Fotos, die hilfreich sein könnten. Lassen Sie den Kunden die Informationen schnell und einfach finden und versuchen Sie nicht wichtige Infos über Produkte und Leistungen zu verstecken. Das könnte schlimmsten Falls fehlendes Vertrauen hervorrufen.
  • Suche: Häufig sind die Besucher auf der Suche nach konkreten Informationen. Eine umfangreiche Suchmöglichkeit mit entsprechenden Filtereinstellungen, muss in Ihrem Online Shop vorhanden sein.
  • Navigation: Mit der Hilfe der Navigation werden die Kunden von der Hauptseite oder einer Unterseite zu den Produkten geführt. Jeder Artikel muss mit wenigen Klicks erreichbar sein.

Diese 3 Faktoren spielen neben dem attraktiven Design eines Online Shops, eine herausragende Rolle. Befassen Sie sich lediglich mit dem Punkt „Design“ müssen Sie weitere Aspekte wie zB.: die Farben passend zur Corporate Identity berücksichtigen. Zudem sollte das Design des Online Shops darauf ausgelegt sein, die verschiedenen Kanäle der sozialen Medien zu bedienen.

Ein weiterer Punkt, den ein moderner Online Shop zu beachten hat, ist die Performance. Geschwindigkeit spielt in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle. Das zeigt sich auch, wenn man beim Design des Online Shops einen Blick auf die mobile Ansicht wirft. Immer mehr Kunden entscheiden sich für die Nutzung von Smartphones und Tablets und nicht mehr den klassischen Computer. Darauf muss sich natürlich auch der normale Shop im Internet einstellen, wenn er auch von diesen Zielgruppen gekannt und genutzt werden möchte.

Fazit: Die wichtigsten Funktionen eines modernen Online Shops

1. Der optische Auftritt nach außen mit passendem (Corporate) Design/ Layout

  1. Bestimmte Funktionen wie z.B. die Suchfunktion mit Filtereinstellungen, Merk-/Wunschliste
  2. Produktinformation: Beschreibungen, Bildvorschau, Videos (Tutorials, Produktvideos, Tests, etc.), Verfügbarkeit der Produkte, Preise
  3. Kundenservice: z.B. Direkter Service per Chat
  4. Einfache Navigation, gezielte und vorteilhaft platzierte Call to Actions
  5. Einfacher Bestellvorgang und angenehme Warenkorbfunktion
  6. SEO Optimierte Kategorietexte
  7. Eigener BlogEin guter Shop bietet meistens auch einen Blog mit allgemeinen Infos und How-to’s zur jeweiligen Branche an. Hier können Kunden über Entwicklungen, Trends und neue Produkte informiert werden. Ebenso wie die Kategorietexte, bieten sich auch die Blogbeiträge für gezielte Suchmaschinenoptimierung ihres Shops an. Mit gutem Content halten Sie also ihre Kunden und Fans bei Laune und hangeln sich in den Suchmaschinen hoch bis zur Top 10.

 

Ein Online Shop muss heute also mehr bieten, als ein paar schöne oder qualitativ hochwertige Produkte. Es sind viele Kleinigkeiten, die es zu beachten gilt, wenn der gesamte Shop erfolgreich sein soll. Aber die Mühe und Anstrengung, die hinter dem sorgsam ausgearbeiteten Marketingkonzept und der Kommunikationsstrategie stehen, werden sich letztendlich auszahlen.

Autorenprofil Kaleab